• 17 Post
  • 40 Comment
Joined 8M ago
cake
Cake day: Feb 18, 2021

help-circle
rss

What the fuck is this guy an dontnameithere

2
Fuck off Privacy (german article)

stadt hat schon was… aber nicht so, wie z.b. Wien derzeit gelebt wird.


i setup several aliases

alias ..='cd ..'
alias ...='cd ../../.'
alias ...='cd ../../../.'
alias ....='cd ../../../../.'

and so on…


or is it, that bans from site are not federating? and a banned user and rrmoved postings still on other instances, which are federating this community?

thrn i think its a bug.


there is a lot of Spam-crap in this community...

… are you sure, you want to have all this Spam-posting here?..


i will never understand, why you should put in money an manpower for a new distro, because you dont like the WM of your preferred…

Take Debian… it gives you a plethiora number of DMs and WMs… not even all the best configuration, but its there.

lern how to configure your preferred WM or DM, and use it on Top of a bare Debian Netinstall… Add packages, you need (note what you need!!) and learn hot to build a .deb-Package with dependencies…

Thats a lot of Work, and you can give it back to the community as a congig, and a dependency-package… its enough work for one. you don’t need another distro… take care of a “Flavour” of a big Distro…


Darf ich fragen, was das mit der “Zukunft der Städte, Dörfer oder gar der Welt” zu tun hat?


yes. thats right. but your device even pulls the updates from a friend, even if a common friend together is online… and pulls all the updates our common friend pulled before…


Scuttlebutt

An only-selfhostable social media plattform, working primary offline on your device… It is pull-based not push-based. And it works in the same LAN/WLAN, or by bluetooth, or USB-Memory-Sticks… and for sure over the internet…


Does anybody know something more about this project? It sounds interesting!!..


A very interesting Explanation about Scuttlebutt and the future of the internet… …



Virnns is always 20 years late… 😐


it belonges to where you live and how much water is there…

you can not store water. if it comes out of a mountain, it will run down. if you use it or not. why not using it?


thanks for this explanation. i csn understand your decission much better.


speaks flarum activitypub?



Vor fast 50 Jahren erschien ‘Die Grenzen des Wachstums’. Ein Abgleich mit aktuellen Daten verheißt nichts Gutes, aber gibt auch Anlass zur Hoffnung…


Der Verkehr ist einer der Hauptgründe dafür, dass Österreichs Klimabilanz so schlecht ist. Um fast 75 Prozent mehr CO2 als noch 1990 produzieren wir beim Fahren. Das macht alles zunichte, was an Treibhausgasen in anderen Sektoren eingespart worden ist. Ob beim Pendeln oder der Fahrt in den Urlaub: D…


In BTRFS if you copy a File to another folder, only the reference is created. The physically information, what IS the file, is still the same. If you use [code]cp --reflink=always[/code] for sure.

So if you make a Snapshot with BTRFS, it’s almost like a hardlink. The file disappears, when the last reference gets deleted. But al reference-files break, if the physically location on the HD breaks.

So… making a snapshot in btrfs is not a backup for me. It is a good way for a fast rollback. It is a good way for deduplication. It is a good way for daily work. But a real backup for me is a physically separated store for the information.

Make snapshots on a computer for fast rollback, or after system upgrade - even here for fast rollback. Or if I’m working on my photos, i do automatically every 10 minutes a snapshot. So a wrong command does only destroy the work of maximum 10 minutes… never the whole work.

But backup… i make differential snapshots and send them with btrfs send/receive to another drive, so the snapshot is pyhsically duplicated on a separate store. One HD can break… i have a backup.

Do you understand, what i mean?




Jakobtoasklemmyanti spam idea
link
53M

sounds a good idea!

and confirmation at registration-time from an admin…


BTRFS-snapshots only is no backup-method. Only if you send them to an external Store (external HD, SAN, NAS…) In case of deduplication and Copy-On-Write, a snapshot is physically the same store-location as the original. Only the few changed parts of the whole filesystem are stored on another physical place on the same HD.

So if you use BTRFS-snapshots you MUST send/receive the snapshots to another medium, if you want to use snapshots as backup. Data-loss is so a big danger.


ok. making snapshots with btrfs is also no backup-strategy (alone). But sending the snapshot to an external drive or backup-store is a really good thing for making backups. Much faster than doing this with rsync.


Stau ist kein Verkehrsproblem

Der Forschungsbereich für Verkehrsplanung und Verkehrstechnik der TU Wien hat am 6. Dezember 2014 folgendes auf Facebook gepostet…

Der Nikolo hat heute eine spannende Geschichte mitgebracht: “Wieso der Verkehrsfluss eine irreführende Analogie ist”, oder “Stau ist nicht das Problem, sondern die Lösung” Die Flüssigkeit des Verkehrs, höchstes Ziel der StVO (wenn auch nirgends begründet), ist ein Problem - nicht nur faktisch (dazu später), sondern auch sprachlich. Die Gleichsetzung des Fließverkehrs mit einer Flüssigkeit hat auf der Mikroebene durchaus ihre Berechtigung. So können z.B. Personen- und Fahrzeugströme um Hindernisse mit Formeln aus der Hydrodynamik beschrieben werden. Die Erweiterung dieser Analogie auf die Makroebene scheint naheliegend. Ganze Verkehrsmodelle sind auf der Annahme aufgebaut, dass es sich beim Straßennetz um kommunizierende Gefäße handelt, und sich demnach bei Sperre einer Straße der gesamte Verkehr im verbleibenden Straßennetz verteilt. Dass dem nicht so ist, zeigen zahlreiche Untersuchungen, bei denen vorhergesagte Staus nicht eingetreten sind - unter völligem Unverständnis vieler Verkehrsplaner und Politiker [1]. Aber wo liegt der Fehler? Um bei der Analogie zu bleiben: stellen wir uns vor, unsere Wassermoleküle (Verkehrsteilnehmer) schwimmen gemütlich im Strom. Plötzlich kommen sie in das Staubecken eines Kraftwerks. Und dann passiert gar Wundersames (hier macht der Nikolaus eine theatralische Pause und streicht sich durch seinen langen, weißen Bart): einige Wassermoleküle fließen tatsächlich über den Überlauf ab (Verkehrsverlagerung), anderen wird das Warten im Staubecken zu mühsam und sie verdampfen (Umstieg auf andere Verkehrsmittel), und wieder andere überlegen sich, dass sie vielleicht doch nicht unbedingt ins Flussdelta wollen und de-materialisieren spontan (Verkehrsvermeidung). Der klassisch ausgebildete Verkehrsplaner steht dann verständnislos vor der Tatsache, dass sich der Untersuchungsgegenstand (Verkehrsteilnehmer) an die Struktur (Verkehrssystem) anpasst. Stau ist also eines der effektivsten Mittel zur Verhaltensbeeinflussung der Verkehrsteilnehmer (z.B. zur Verkehrsmittelwahl). Und dass der Rückbau von Straßen nicht einmal zwangsläufig zu Stau führen muss, zeigt sich immer wieder [2]. Lösen wir uns also vom Irrglauben, dass Verkehrsteilnehmer unbeirrbar einem Ziel entgegenströmen, und nutzen wir die Macht des Staus.

[1] http://transportproblems.polsl.pl/pl/Archiwum/2011/zeszyt1/2011t6z1_09.pdf [2] http://www.streetfilms.org/mba-road-diet/

#StauIstKeinVerkehrsproblem #Analogie #Stau #Verkehrsplanung #Verkehrsforschung


What about Snapshots in XFS? I think, they added this years ago.

I lived BTRFS for snapshots, but had much problems on an external drive and multiple times data loss… a broken cable was the reason… but the drive wotked with ext4 much better than with btrfs…

And on a hybrid SSHD also btrfs is not the best idea, if you use snapshots (every hour for example eith cron). It makes the SSHD as slow as the HDD behind the SSD-cache…


Auf meinem Lemmy gibt es eine neue deutschsprachige Community, die sich mit der Entwicklung der Städte und Dörfer in Hinblick auf die verkehrliche, architektonische und städtebauliche Sichtweise konzentriert, die im Umfeld von überbordendem #Autoverkehr, #Klimawandel und zunehmend menschenfeindliche…



Please add my instance to server-list

Please add my instance https://lemmy.schuerz.at to https://join-lemmy.org/instances I opened it for registration…



yes. i will do


How to list all local users?

I opened my lemmy instance for registration… and the first user registrated was a fucking spam-account… …


New communities on lemmy.schuerz.at

en

lemmy.schuerz.at is a german-language lemmy with focus on other beautiful topics in live than software or politics…


Is this community new?

I found thi community… hoe long does it exist? …


How can i delete a posting or comment?

Klicking on the trash-icon marks a posting or comment as deleted… an it is restoreable. …